Strategisches Six Sigma für Führungskräfte

Grundlagen

Die Optimierung von Betriebsabläufen ist eine wesentliche Aufgabe des operativen Qualitäts- und Prozessmanagements. Geänderte Markt- und Kundensituationen beeinflussen Prozesse und deren Kenngrössen. Täglich sind Prozesse hinsichtlich der Einhaltung von Prozess-Vorgaben zu hinterfragen. Das Wissen um die bewährte Six Sigma Methode DMAIC und die Einbettung in das Unternehmen ist essentiell für jede Führungskraft.

Die in Six Sigma ausgebildete Führungskraft kann nachhaltig alle Elemente einer Six Sigma Kultur im Unternehmen verankern und somit den Weg für die erfolgreiche Anwendung von Six Sigma im Unternehmen aufzeigen.

Das Erkennen der notwendigen strategischen Zusammenhänge, die für die nachhaltige Anwendung von Six Sigma im Unternehmen notwendig sind, stehen dabei im Vordergrund.

Führungskräfte profitieren durch die Kenntnisse, wie Prozesse im operativen gesteuert werden können. Die Mitarbeiter-Führung nach den Prinzipien des Prozessmanagements ist eine Disziplin, die immer mehr und immer häufiger in Unternehmungen vorzufinden ist. Im Seminar wird speziell auf diese Art der Führung Rücksicht genommen.

Zielgruppe

  • Führungskräfte aus allen Bereichen
  • Führungskräfte im mittleren Management, die Projekte zur Prozessoptimierung im Unternehmen fördern und unterstützen
  • Führungskräfte im mittleren Management, die Strukturen für ein nachhaltiges Prozessmanagement im Unternehmen aufbauen
  • Führungskräfte im Top-Management, die Six Sigma im Unternehmen oder im eigenen Bereich einführen

Termine und Anmeldung:

Strategisches Six Sigma für Führungskräfte

  • Termin: 19.02.2015 bis 20.02.2015 in Schwerzenbach (ZH) – Training: sSS1
    Termin: 25.03.2015 bis 26.03.2015 in Schwerzenbach (ZH) – Training: sSS2
    Termin: 06.10.2015 bis 07.10.2015 in Schwerzenbach (ZH) – Training: sSS3
  • CHF 1'700.--
  • Von 8:45 bis 17:00 Uhr
  • Johannes P. Christ
    Dipl.-Ing., zert. Master Black Belt
 

Teilnehmerdaten

 

Allgemeine Informationen

 

Anmeldung Abschicken